Fachgruppe „Biohybride Herzmuskel-Patches“

Bei kardiovaskulären Erkrankungen kommt es unabhängig von der Grunderkrankung durch die Schädigung funktioneller Herzmuskelzellen zu Beeinträchtigungen der kardialen Pump-Funktion. Eine Regeneration der terminal differenzierten Kardiomyozyten ist ausgeschlossen, sodass im Falle einer starken Funktionseinschränkung nur die Herztransplantation bzw. der Einsatz mechanischer Kreislauf-Unterstützungssysteme als Therapieoptionen verbleiben. Eine neuartige Behandlungsmethode soll der kardiale Gewebeersatz darstellen.

Während die Entwicklung und der Einsatz von kardialen Ersatzstrukturen in den Bereichen Gefäße und Herzklappen bereits weit fortgeschritten sind, steckt die Remuskularisierung des Herzens noch in den Kinderschuhen. Bei den zellbasierten kardialen Therapien werden grundsätzlich zwei verschiedene Entwicklungsansätze verfolgt:
  • Die Injektion von Zellsuspensionen
  • Die Züchtung und Verpflanzung von Herzmuskel-Patches, den sogenannten „Herzpflastern“
Den Fokus aktueller Forschung bilden die Evaluation verschiedener Zellquellen und der Vergleich von Transplantationstechniken. Für die Patches steht zudem die Frage im Raum, wie ein ideales Grundgerüst für die Zellbesiedlung geschaffen sein muss, sodass die Stabilität, die Signalweiterleitung und die Vaskularisierung des Gewebestücks gewährleistet werden.

Die Fachgruppe „Biohybride Patches“ vereint Experten u. a. aus den Bereichen der Kardiologie, der kardiovaskulären Chirurgie, der Stammzellforschung, des Tissue Engineerings sowie der Elektrophysiologie und stellt sich diesen komplexen Fragestellungen auf dem Weg zum bioartifiziellen Herzen.

Fachgruppenleitung

Prof. Payam Akhyari
Lebenslauf
Kurzbeschreibung Tätigkeiten

Univ.-Prof. Dr. med. Payam Akhyari
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
payam.akhyari@med.uni-duesseldorf.de
+49 (0) 211 8118331
Website

Aktivitäten

Fachgruppentreffen „Biohybride Herzmuskel-Patches“ am 14. September 2016
Programm
 
 

Neuigkeiten



Workshop "Ein Herz für NRW": Potenziale für Unternehmen im Bereich biohybride Medizinsysteme erschließen
Life Science Center Düsseldorf, 27. August 2018 ...mehr

Klinische Bewertung medizinischer Software
21. August 2018 in Frankfurt ...mehr

Workshop: Klinische Studien (nicht nur) für Start-ups
13. September 2018 in Aachen ...mehr

8. NRW Nano-Konferenz: Innovations in Materials and Applications
21. und 22. November 2018 in Dortmund ...mehr


Rückkehr nach Nordrhein-Westfalen: Land fördert exzellenten Forschungsnachwuchs mit 3,75 Millionen Euro
Drei junge Spitzenwissenschaftler aus der Schweiz, Kanada und England forschen künftig in Nordrhein-Westfalen ...mehr

10 Millionen Euro für den Nachwuchs in der Krebsforschung
Deutsche Krebshilfe richtet „Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum“ am CIO Köln Bonn ein ...mehr

Landesregierung legt Entwurf der Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen vor
Strategie bindet Zukunftsthemen wie künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Blockchain-Technologie ein ...mehr

Förderwettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen“ geht in die siebte Runde
Bewerbungsschluss ist der 31. August 2018 ...mehr

Digitale Unterstützung für Pflegende: TK launcht Pflege-Coach
Digitaler Pflegekurs ...mehr

Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW: Land fördert zwölf Forschungsprojekte mit 19 Millionen Euro
Digitalisierung nutzen für neue Ideen in der Gesundheitsforschung ...mehr


Förderung von Zuwendungen für "Digitale Medien in der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen (DigiMed)"
Einreichungsfrist: 19.10.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema „Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen“
Bekanntmachung vom 17.07.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Juniorverbünde in der Systemmedizin
Einreichungsfrist: 09.10.2018 ...mehr

Projektaufruf Forschungsinfrastrukturen.NRW
Einreichungen möglich bis zum 28.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für "Systemmedizinische Forschungsverbünde"
Einreichungsfrist: 26.09.2018 ...mehr

Klinischer Nutzen von Big Data Anwendungen für die Versorgung von Patientinnen und Patienten
Einreichungsfrist: 10.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Demonstratoren zur Individualisierten Medizin
Einreichungsfrist: 15.08.2018 ...mehr