Business Breakfast zum Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW

Die erste Einreichungsphase des Leitmarktwettbewerbs „LifeSciences.NRW“ ist erfolgreich abgeschlossen: Aus 51 Wettbewerbsbeiträgen wurden 10 vielversprechende Verbundvorhaben ausgewählt und zur Förderung vorgeschlagen. Den Projekten steht insgesamt eine Fördersumme von rund 19,3 Mio. Euro zur Verfügung.

Und der Wettbewerb geht weiter: Bis zum 21. Juni 2016 können im Rahmen der zweiten Runde weiterhin Projektskizzen eingereicht werden.

Wenn Sie sich aus erster Hand über die Teilnahmebedingungen informieren möchten oder auf der Suche nach Kooperationspartnern sind, laden wir Sie herzlich zu unserem Business Breakfast ein:

Es findet statt am Mittwoch, den 03. Februar 2016, von 9:30–12:00 Uhr im Life Science Center, Merowingerplatz 1a, 40225 Düsseldorf.

Das Programm zur Veranstaltung können Sie hier sehen.

Um Sie bei der Suche nach Kooperationspartnern zu unterstützen, erstellen wir im Vorfeld der Veranstaltung ein Handout.

Dort können Sie Ihre Organisation/Ihr Unternehmen in komprimierter Form vorstellen und skizzieren, welche Expertise Sie für Ihr Projektvorhaben noch benötigen.

Bei Interesse senden Sie Ihr Profil bitte als Word-Datei (Umfang: 1 Seite) an folgenden Adresse: kontakt@cimed-nrw.de.

Wir würden uns freuen, Sie in Düsseldorf zu begrüßen.
 Zur Anmeldung
 

Neuigkeiten


Veranstaltungen

Matchmaking auf der Biomedica 2016: Geschäfts- und Forschungskontakte für europäische Teilnehmer
Aachen, 30. und 31. Mai 2016 ...mehr

Informationsveranstaltung zum BMBF-Call ProMatLeben – Polymere in den Lebenswissenschaften
Gemeinsame Veranstaltung der Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW und InnovativeMedizin.NRW am 01. Juni 2016 in Düsseldorf ...mehr

Multi- und Transdisziplinarität in den Lebenswissenschaften: Verbundforschung zu Gesundheit und Bioökonomie in Horizont 2020
Veranstaltung der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) am 01. Juni 2016 in Köln ...mehr

Kongress Medizin Innovativ – MedTech Summit 2016
Europäischer Treffpunkt für die Medizintechnik-Branche, 15. und 16. Juni 2016 in Nürnberg ...mehr

Medical Creation Fukushima: Kostenlose Teilnahme für nordrhein-westfälische Medizintechnik-Hersteller möglich
Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Regionen NRW und Fukushima, November 2016 ...mehr

Nachrichten

Europäische Medizinprodukteverordnung: Kompromiss im Trilog-Verfahren
Ziel: Gewährleistung der Sicherheit und schnelle Versorgung der Patienten mit innovativen Medizinprodukten. ...mehr

TK vergibt Health-i Award für digitale Innovationen
Engere Vernetzung von Gesundheitswesen, Gründern und digitaler Szene ist das Ziel der Initiative ...mehr

Transfer von Forschungsergebnissen und Innovationen in die Gesundheitsversorgung beschleunigen
Bundestagsbeschluss sendet positive Signale an Medizintechnik-Hersteller ...mehr

Gesundheits-Apps können bei der Protokollierung des Blutdrucks dienen
Deutsche Hochdruckliga spricht Empfehlung für zertifizierte Messgeräte aus ...mehr

Nachfrage nach menschlichen Herzklappen und Gefäßen steigt weiter
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen: Gewebespenden verbessern die Lebensqualität der Patienten erheblich ...mehr

Medizintechnologie.de: Das Community-Portal für die Medizintechnik
Webportal unterstützt vor allem KMU im Innovationsprozess ...mehr

Förderaufrufe

Innovationsfonds veröffentlicht zwei weitere Bekanntmachungen: Neue Versorgungsmodelle werden gefördert
Ziel: Bessere Versorgung von älteren und behinderten Menschen ...mehr

„Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Bis zu 600.000 Euro jährlich für Start-ups ...mehr

Förderung gendersensibler Studien in der Präventions- und Versorgungsforschung
Förderinitiative "Gesund – ein Leben lang" ...mehr