Freitag, 07.04.2017 | Life Science Center Düsseldorf
Biologisierung

Dachveranstaltung Ein Herz für NRW

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weiterhin weltweit die häufigste Todesursache. Für Patienten mit schweren Herzerkrankungen stehen längst nicht genügend Spenderorgane zur Verfügung. Technische Systeme bieten keine vergleichbare Lebensqualität und sind daher aus Patientensicht dauerhaft keine akzeptable Lösung. Der Translationsverbund „Ein Herz für NRW“ hat es sich zum Ziel gesetzt, ein auf Biomaterialien und körpereigenen Substanzen basierendes „biohybrides“ Herz zu entwickeln, das als gleichwertiger Organersatz dienen soll. Um dieses komplexe Vorhaben voranzutreiben, ist die Entwicklung von kardiovaskulären Teilstrukturen erforderlich, die bereits für sich genommen als Implantat zur Behandlung von Patienten eingesetzt werden können.

Nach dem Kick-off des Verbundes im Rahmen der MEDICA 2015 gab es im Jahr 2016 Fachgruppen-Treffen, die sich den Teilstrukturen biohybrider Gefäße, Stents, Herzklappen und Herzmuskel-Patches widmeten.

In einer großen Dachveranstaltung sollen nun die bisherige Erkenntnisse und Erfolge präsentiert und weitere Aktivitäten konkretisiert werden.

Gemeinsam mit Experten zum Thema Regulatorik, Erstattung und Patientenorientierung, wollen wir Ansätze identifizieren, die den Innovationstransfer von der biomedizinischen Forschung in die Anwendung unterstützen.

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus Wissenschaft und Forschung, aus Kliniken, der Industrie sowie dem Gesundheitswesen, die sich dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen widmen. Wir erwarten u.a. NRW-Experten aus der Medizin, Stammzellbiologie, Biotechnologie sowie Ingenieur- und Materialwissenschaften.

Zum Programm

Zur Kongressbrochüre

Zur Website des Verbundes

7. April 2017, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Life Science Center Düsseldorf
Merowingerplatz 1a
40225 Düsseldorf

Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Ihr Clustermanagement InnovativeMedizin.NRW

Termin in Outlook
 
 

Neuigkeiten



Kognitive Systeme und Deep Learning in der Medizin
02. Mai 2017 in Frankfurt am Main ...mehr

Start-up-Woche Düsseldorf
Mehr als 100 Veranstaltungen vom 5.-12. Mai 2017 ...mehr

Fokus-Workshop zum Thema "Health Data Security"
10. Mai 2017 in Frankfurt am Main ...mehr

14. MST-Konferenz beschäftigt sich mit individualisierten Gesundheitslösungen
05. Juli 2017 in Dortmund ...mehr


Leitmarktwettbewerbe: Zweite Ausschreibungsrunde ist gestartet
Mit CreateMedia.NRW startete die 2. Ausschreibungsrunde innerhalb der EFRE-Leitmarktwettbewerbe. ...mehr

Bewertungs- und Erstattungssysteme an die Dynamik der MedTech-Branche anpassen
BVMed-Jahresbericht 2016/17 erschienen ...mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss fördert weitere Innovationsprojekte
225 Mio. Euro Fördergelder stehen für neue Versorgungsformen bereit ...mehr

Ausschreibung des Preises für Patientensicherheit in der Medizintechnik
Preis der DGBMT und des Aktionsbündnisses Patientensicherheit, Einreichungsfrist: 30. April 2017 ...mehr

Hightech-Strategie der Bundesregierung: Forschungsausgaben sollen weiter steigen
Bis zum Jahr 2025 könnten 3,5 Prozent des BIP für Forschung ausgegeben werden ...mehr

Gesundheitsnetzwerker-Preis für „MyDoks: Patient Empowerment durch eine gemeinsam geführte Patientenakte“
Patienten erhalten erstmals Zugriff auf ihre von Ärzten geführte elektronische Patientenakte ...mehr

Eugen Münch-Preis für innovative Gesundheitsversorgung
Bewerbung noch bis zum 15. Juli 2017 ...mehr

Hochrisiko-Medizinprodukte: In 6 von 8 Fällen sieht das IQWiG kein Potenzial
Übermittelte Evidenz überwiegend ohne Aussagekraft / Plausibilität allein reicht nicht ...mehr


3. Förderrunde des Wettbewerbs „NRW-Patent-Validierung“ ist gestartet
Einreichungsfrist: 30. Juni 2017 ...mehr

Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Roboter für Assistenzfunktionen: Interaktionsstrategien"
Einreichungsfrist: 22. Mai 2017 ...mehr

Innovationsfonds 2017: Förderung neuer Versorgungsformen zum themenoffenen Bereich
Einreichungsfrist: 23. Mai 2017 ...mehr

Nächste Förderrunde des Wettbewerbs START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW beginnt
Aufruf des NRW-Wissenschaftsministeriums, Einreichungsfrist 31. Mai 2017 ...mehr

"KMU-innovativ: Medizintechnik"
Einreichungstermine: bis jeweils zum 15. April oder zum 15. Oktober eines Jahres ...mehr